Viehbetäubungsapparat Blitz

Viehbetäubungsapparat Blitz, ohne Zubehör
169,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Beschreibung:

  • 21251
Viehbetäubungsapparat Blitz zugelassen als Tierbetäubungsapparat von der... mehr
Produktinformationen "Viehbetäubungsapparat Blitz"

Viehbetäubungsapparat Blitz

  • zugelassen als Tierbetäubungsapparat von der physikalisch-technischen Bundesanstalt (PTB) Braunschweig in Deutschland
  • vernickelte, hochwertige Ausführung in massiver Bauweise
  • massive Verschraubung gewährleistet sicheren Sitz des Verschlussstückes
  • Schutz gegen ungewolltes Lösen des Kopfstückes beim Schuss
  • geringer Rückschlag durch besonders stabile Ausführung
  • Sicherheit gegen ungewolltes Abschießen durch Freigabe des Schlagbolzens erst nach völligem Durchdrücken des Abzugshebels
  • Durch den Sechskant wird ein versehentliches Rollen des Apparates auf den Auslösehebel vermieden
  • Das Eindringen des Bolzens löst zusätzlich eine Druckwelle aus, die direkt und sofort eine sichere Betäubung des Tieres zur Folge hat. Dadurch kann das Tier schmerzfrei geschlachtet werden.
  • unverwüstlich mit verstärkten Federn für den rauen Einsatz
  • Kaliber 9 x 17 mm mit Zentralfeuer

Artikel 21201: 50 Spezialkartuschen Kal. 9x17, grün, geeignet für Ferkel (ab 5 kg - 30 kg), Schweine, Schafe (bis 1 Jahr), Kälber

Artikel 21202: 50 Spezialkartuschen Kal. 9x17, gelb, geeignet für Schafe und Ziegen (ab 1 Jahr), Kühe, leichte Ochsen

Artikel 21204: 50 Spezialkartuschen Kal. 9x17, blau, geeignet für mittlere Ochsen und Jungbullen

Artikel 21203: 50 Spezialkartuschen Kal. 9x17, rot, geeignet für Pferde, schwerste Ochsen und ausgewachsene Bullen

Der Viehbetäubungsapparat Blitz ist auch im Zubehörset erhältlich. (Artikel 21255) Im Set enthalten sind:

  • Viehbetäubungsapparat Blitz (Artikel 21251)
  • Reinigungsset
  • Verschleißset
  • Schmieröl 50 ml (Ballistol)
  • 3 Aussparungen für Kartuschen
  • im Kunststoffkoffer verpackt

Neue Sicherheitsfunktionen
Der Schutzbügel verhindert ein ungewolltes Auslösen des Hebels.
Das Patronenlager wurde so modifiziert, dass die Vorgaben der C.I.P. (Ständige Internationale Kommission zur Prüfung von Handfeuerwaffen) erfüllt sind und keine längeren Kartuschen (z. B. 9 x 27 mm) eingeführt werden können.

Artikel 2179 (nur auf Anfrage lieferbar): Prüfblock für die laut deutscher Tierschutz-Schlachtverordnung vorgeschriebene arbeitstägliche Funktionsprüfung des Schussapparates.

Weiterführende Links zu "Viehbetäubungsapparat Blitz"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Viehbetäubungsapparat Blitz"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.