Gärtnern im Klimawandel

Gärtnern im Klimawandel - 100 robuste Pflanzen für den langlebigen Garten, Haupt Verlag, Autor Griebl, N.
26,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 978-3-258-08276-9
Griebl, Norbert Gärtnern im Klimawandel  100 robuste Pflanzen für den langlebigen... mehr
Produktinformationen "Gärtnern im Klimawandel"
Griebl, Norbert

Gärtnern im Klimawandel 

100 robuste Pflanzen für den langlebigen Garten
 
  • 1. Auflage 2022
  • 224 Seiten, ca. 400 Farbfotos
  • Klappenbroschur, 15,5 x 22,5 cm
  • Haupt Verlag
  • ISBN: 978-3-258-08276-9
  • CHF 32.00 (UVP) / EUR 26.00 (D) / EUR 26.80 (A)
So können wir unsere Gärten an den Klimawandel anpassen, sie grüner und artenreicher machen. Dieser Gartenratgeber zeigt den Weg zu einem attraktiven, vielfältigen und zukunftsfähigen Garten. 100 Artenporträts besonders robuster Pflanzen.
 
Kiwis und Feigen aus dem eigenen Garten? Was vor 30 Jahren noch als utopisch galt, ist heute bereits Realität. Andererseits kommt manch liebgewonnene Pflanzenart mit den klimawandelbedingten höheren Temperaturen nicht zurecht. Es ist an der Zeit, unsere Gärten an den Klimawandel anzupassen, sie grüner und artenreicher zu machen. Dieser Gartenratgeber zeigt den Weg zu einem attraktiven, vielfältigen und zukunftsfähigen Garten.

Gärtnern im Klimawandel, eine Herausforderung, aber eine machbare. Einiges hat sich in den letzten Jahren geändert, die Temperaturen stiegen, die Regenfälle wurden intensiver, die Vegetationsperioden länger. Wir müssen uns auf diese neuen Bedingungen einstellen. Jetzt einfach so weiter zu gärtnern wie bisher, wird nicht funktionieren und zu zahlreichen Ausfällen im Garten führen.
Vor allem die richtige Pflanzenwahl ist wichtig, um den Garten langlebig und dauerhaft zu gestalten. Plötzlich ist es aber auch möglich, Pflanzen auszusetzen, die man bisher nur aus dem Urlaub im Mittelmeergebiet kannte oder jene, die wir jeden Herbst in den Wintergarten schleppen mussten.
Das Buch stellt 100 Pflanzenarten vor, die dem Klimawandel trotzen oder gerade wegen des Wandels in Mitteleuropa zurechtkommen werden. Der Autor informiert über die Bedürfnisse der Pflanzen, damit sie gedeihen und Freude bereiten können, und gibt Zusatzinformationen zum Nutzen für die Tierwelt.
 
Norbert Griebl, Gärtnermeister und Kräuterpädagoge, Jahrgang 1969, beschäftigt sich seit Kindesbeinen intensiv mit Wildpflanzen. Sein Spezialgebiet sind heimische Orchideen und andere Wildstauden. Botanische Exkursionen führten ihn bereits in alle Kontinente. Er lebt in Stainz, Österreich.
Weiterführende Links zu "Gärtnern im Klimawandel"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Gärtnern im Klimawandel"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.