Bienen Mitteleuropas

Haupt Verlag, Bienen Mitteleuropas, das Standardwerk zu den einheimischen Wildbienen, ein Buch mit vielen schönen Abbildungen
39,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 978-3-258-08104-5
Amiet, Felix / Krebs, Albert / Müller, Andreas Bienen Mitteleuropas Gattungen, Lebensweise,... mehr
Produktinformationen "Bienen Mitteleuropas"

Amiet, Felix / Krebs, Albert / Müller, Andreas

Bienen Mitteleuropas

Gattungen, Lebensweise, Beobachtung

  • 3. Auflage 2019
  • 424 Seiten, über 310 Farbfotos, 75 Zeichnungen
  • Flexobroschur, 13,8 x 21 cm, 893 g
  • Haupt Verlag
  • ISBN: 978-3-258-08104-5
  • € (D) 39.90 / € (A) 41.10 / sFr. 48.00 (UVP)

Das Standardwerk zu den einheimischen Wildbienen. Alle 40 Großgattungen der Wildbienen und rund 170 Arten im Porträt.

Wildbienen sind eine vielfältige und faszinierende Insektengruppe. Dieses reich bebilderte Buch bietet einen Einstieg in die Bienenkunde: Alle 40 mitteleuropäischen Großgattungen und rund 170 Arten werden ausführlich in Wort und Bild vorgestellt. Der umfassende Einleitungsteil informiert über Biologie und Ökologie der Bienen, über Gefährdung und Schutzmaßnahmen, über Beobachtungs- und Untersuchungsmethoden und wird durch einen Gattungs-Bestimmungsschlüssel abgerundet.

"Bienen Mitteleuropas" ist Feldführer und Nachschlagewerk zugleich. Mit außergewöhnlichen Bildern und verständlichen Texten weckt und fördert dieses Buch das Interesse für diese faszinierende Insektengruppe, zeigt deren Bedeutung auf und regt zu eigenen Beobachtungen an.

Felix Amiet,
Biologe und Lehrer in Solothurn. Er hat sich über fünfzig Jahre lang intensiv mit Bienen und Wespen beschäftigt und mehrere Fachbücher zu diesem Thema publiziert.

Albert Krebs,
bekannter Naturfotograf, seine Bilder wurden in unzähligen Artikeln und mehreren Fachbüchern veröffentlicht. Seine Fotosammlung wird heute von der ETH Zürich (e-pics-ethz.ch) betreut.

Andreas Müller,
Biologiestudium an der Universität Zürich mit Hauptfach Zoologie und Nebenfach Systematische Botanik. Dozent an der ETH Zürich und Kurator der Entomologischen Sammlung der ETH Zürich. International anerkannter Wildbienenspezialist.

Link zur Leseprobe:
http://issuu.com/haupt/docs/9783258081045?e=1228079/67275982

Weiterführende Links zu "Bienen Mitteleuropas"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Bienen Mitteleuropas"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.